voltaire topmenu
facebook-link
briefe
Voltaire Werkverzeichnis Deutsch







Kurzbiographie Voltaires lesen


Comtesse von Bentinck Freundin Voltaires

  Philosophie Romane Politik Religion Geschichte Theater Lyrik Wichtigste Werke Werkausgaben Briefe Bibliographien Sekundäerlit

Voltaire war ein großer Briefeschreiber, die Sammlung der bekannten Briefe enthält in der Ausgabe von Theodore Besterman über 20.000 Briefe (135 Bände). Leider ist der Briefwechsel zwischen Voltaire und seiner Lebensgefährtin Emilie du Châtelet verschollen. Man muss sich bei der Lektüre der Briefe bewusst sein, dass Voltaire jederzeit damit rechnete, dass die Zensur die Post öffnete oder aber - wenn, was oft praktiziert wurde -, vertrauenswürdige Personen den Brief beförderten, er trotzdem später in falsche Hände gelangen konnte, was unter Umständen lebensgefährlich gewesen wäre. Die erst später entdeckten Liebesbriefe Voltaires an seine Nichte wurden 1957 gesondert veröffentlicht..

Theodore Besterman, Voltaire's Correspondence and related documents Vol 1 - 135, Genève 1953-65

ders., Lettres d'amour de Voltaire à sa nièce, Paris Plon 1957 207 S.
 

 

[Home] [Aufklärung] [Archiv] [Freunde] [Kontakt]