Voltaire, La Henriade

über den Fanatismus  (V. Gesang, Verse 100f):
Aber als endlich Rom dem Gottessohn sich ergeben,
fuhr er vom Schutte des Kapitols herab in die Kirche;
Und mit seinem Gewüthe die Herzen der Christen entflammend,
Macht er aus Märtyrern bald erbitterte Glaubensverfolger.
...
In Lissabon, in Madrid, entzündete er jene
Flammen, die Scheiterhaufen, die festlichen, denen die Priester
Jedes Jahr zuführen unglückliche Juden,
Weil abtrünnig sie nicht dem Glauben der Väter geworden.
 

über die Staatsverfassung (II. Gesang, Verse 316 f):
Glücklich der Staat, wenn das Volk in seiner Pflichten Erkenntnis,
So wie es soll, der höchsten Gewalt Verehrung beweiset!
Glücklicher noch, wenn ein milder, gerechter, verständiger König,
So wie er soll, der Volksfreiheit Hochachtung bezeiget.