voltaire topmenu
facebook-link
orte-seines-lebens
Voltaire Werkverzeichnis Deutsch







Kurzbiographie Voltaires lesen


Comtesse von Bentinck Freundin Voltaires

Voltaire in Gotha

 

Das Herzogtum Sachsen-Gotha-Altenburg war Mitte des 18.Jahrhunderts einer jener Zwergstaaten, die sich nur durch Verkauf und Verleih  ihrer Untertanen als Soldaten über Wasser halten konnten. Wenigstens um 1750 herum verprasste die aktuelle Herrscherfamilie (Friedrich III. und seine Frau Luise Dorothea) das seinen 15.000 Untertanen abgepresste Vermögen nicht voll und ganz, sondern verwendete einen erklecklichen Teil davon für den Schlossausbau, den Aufbau eines bis heute sehenswerten Museums und zur Förderung von Kunst und Wissenschaft. Zu verdanken war dies vor allem Herzogin Luise Dorothea, die gemeinsam mit ihrer Freundin Franziska von Buchwald aus ihrem vorher so lutherisch-bigotten Gotha eine Keimzelle der Aufklärung machte und dem örtlichen Klerus einige Lehren in religiöser Toleranz erteilte. So musste dieser hinnehmen, dass sich in unmittelbarer Nachbarschaft (im heutigen Neudietendorf) eine Kolonie der Herrnhuter Brüdergemeinen gründete.
Gotha entwickelte sich zu einem Zentrum des Buchdrucks (Ettinger und Perthes), der Porzellanmanufaktur (W.T. von Rotberg) und des Theaters (das Theater Ekhof und später Iffland), der Literatur (F.W. Gotter).
Luise Dorothea gründete auch eine Geheimgesellschaft, den 'Ordre des Hermites de bonne humeur', der sich dem Motto 'Vive la joie' verpflichtet fühlte und in seinen Sitzungen der freien Äußerung von Gedanken ein Forum bot. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Voltaire während seines einmonatigen Aufenthalts von 21. April bis 25. Mail an einem dieser Treffen teilnahm.

                                   [Home] [Aufklärung] [Werk] [Freunde] [Kontakt]








weitere
ORTE:

[Paris]
[Cirey]
[Ferney]
[Genf]
[Berlin]
[Brüssel]
[Chatenay]
[Colmar]
[DenHaag]

[Gotha]
[Kleve]
[LaSource]
[Lausanne]
[London]
[Lunéville]
[Moyland]
[Plombières]
[Prangins]
[Saint Ange]
[Sceaux]
[Schwetzingen]
[Sellières]
[Senones]
[Sully]
[Ussé]
[Vaux]